Bestellungen unseres langjährigen Kunden Transports public genevois (TPG) werden von der SIGNAL AG immer prioritär behandelt. Die mehr als 1000 neuen Stelen, welche im Sommer 2020 ausgeliefert wurden, waren dann aber doch ein
grösserer Brocken.

„Der Hintergrund dieses Auftrags ist die Optimierung des öffentlichen Verkehrsnetzes, die im Rahmen der Entwicklung der Infrastrukturen im gesamten Kanton Genf im Gange ist.

Neue Linien, neue Haltestellen.
Die TPG haben letztes Jahr eine Reihe von neuen Linien eröffnet. Bei den Haltestellen auf jeder Linie sind die Fahrgastinformationen unverzichtbar. Das setzt voraus, dass die Stelen aufgrund der ortsabhängigen Bedürfnisse und der notwendigen Informationen angepasst werden. Ihre Grösse wird durch die Menge an erforderlichen Informationen bestimmt. Zum Beispiel werden je nachdem, wie viele Linien an dieser Haltestelle halten, mehr Informationen benötigt und die
Stele wird also grösser ausfallen, oder es werden gar mehrere Stelen an einer Haltestelle nötig sein.

Termingerecht geliefert.
„Die Herausforderung bestand nicht darin, die mehr als 1000 Stelen herzustellen, sondern darin, sie innert
nützlicher Frist zu liefern – und zwar sukzessive in Absprache mit den TPG und gemäss den Einführungsdaten jeder neue Linie.

Die ersten Offerten wurden anfangs 2020 eingereicht, und bereits ab Juni wurden die ersten Stelen geliefert. Hergestellt wurden sie in unserer Fabrik in Büren a. A., und die TPG haben sie dann selber montiert.

Meta System

Am 5. Oktober 2021 versammelten sich die Projektverantwortlichen des Projekts „Design Wettbewerb Innovative Stele“ in Dübendorf. Wir nehmen an einem Ideen- Wettbewerb im Kontext eines Submissionsverfahrens teil. Mit unserer innovativen «META» Stele haben wir es in die Endauswahl geschafft.

Entdecken Sie unsere Stele "Meta"

Auteur

  • Bertrand Abbühl
    Bertrand AbbühlMarktgebietsleiter Genf

    Direkt: 022 989 52 03
    Mobil: 079 335 28 32

Der Artikel hat Ihnen gefallen? Teilen Sie ihn!

Aktuelle Blogposts