LED-Wechselverkehrszeichen Feuerwehr Bern für Grosstank-Löschfahrzeug

Sichere Unfallstelle und Einsatzkräfte dank blinkendem Abweispfeil

Mit dem neuen LED-Wechselverkehrszeichen kann die Unfallstelle gesichert und der Schutz für die Ersteinsatzkräfte deutlich verbessert werden.

„Schon vor über zwei Jahren haben wir uns auf Planungsebene Gedanken zu diesem Thema gemacht”, erklärt Marco Bossard von der zuständigen Fachgruppe der Berufsfeuerwehr der Stadt Bern, „und an der Fachausstellung Suisse Public 2013 konkrete Signalisationslösungen und notwendige konstruktive Anpassungen am Tanklöschfahrzeug geprüft. Seit diesem Frühling ist das Projekt LED-Wechselverkehrszeichen Feuerwehr Bern mit dem neuen GTLF nun realisiert.”

Optimaler Schutz für Ersteinsatz-Element

Bei einem Zwischenfall auf der Autobahn, rückt die Berufsfeuerwehr mit den Ersteinsatzkräften (Rettungs- oder Löschzug) aus. An der Unfallstelle angekommen, geht es in der ersten Phase um eine primäre Sicherung der Unfallstelle und der Einsatzkräfte. Diese Aufgabe wird zusammen mit der Polizei und Sanität in Angriff genommen. Das GTLF als letztes Fahrzeug der Einsatzformation fungiert als Rammschutz und mobiles Warnsignal. Das dynamische LED-Signal signalisiert den Fahrzeuglenkern frühzeitig den Spurwechsel oder auch die komplette Sperrung.

LED-Wechselverkehrszeichen Feuerwehr Bern ist eine innovative Lösung

Marco Bossard glaubt, dass die von ihnen getroffene Lösung bei anderen Feuerwehren in der Schweiz noch wenig bekannt ist. „Wichtig ist, dass unsere Rettungskräfte an der Unfallstelle sofort Schutz geniessen und ihre Arbeit sicher aufnehmen können”, ergänzt er. „Unsere ersten Erfahrungen beurteilen wir positiv.” Das LED-Wechselverkehrszeichen Feuerwehr Bern kann weit mehr als nur den Spurwechsel signalisieren. Die LED-Anzeige verfügt über eine frei programmierbare Anzahl an Signalbildern für die Verkehrslenkung. Mittels Fernsteuerung kann so auf sich ändernde Verkehrssituationen per Knopfdruck reagiert werden.

Auskünfte erteilt
  • Peter Fluri
    Peter FluriFachberater und PM Baustellensicherung / Warnleitanhänger

    Direkt: 055 444 26 27
    Mobil: 079 613 58 31

Berufsfeuerwehr der Stadt Bern

Ob bei Alltags- oder Grossereignissen – rund 360 Feuerwehrmänner und Feuerwehrfrauen sorgen in der Gemeinde Bern, in Bremgarten und in Frauenkappelen rund um die Uhr für Ihre Sicherheit.

http://www.feuerwehr-bern.ch/berufsfeuerwehr

Eingesetzte Produkte

Objektstandort

Beratung und Verkauf an 13 Standorten

Benötigen Sie zusätzliche Informationen, eine Beratung oder ein Angebot?

Schreiben Sie uns, damit Ihnen unsere Fachberater, Projektleiter und Aussendienstmitarbeiter weiterhelfen können. Regional, kompetent und mit Begeisterung.

Standort & Berater finden
Fields marked with an * are required
Hilfetext